Zum Inhalt springen

Facebook

Facebook Posts

5 days ago

Heiko Bargmann

Was können die Bürgerinnen und Bürger von einer Partei eigentlich erwarten?

Wie ich finde, ist es eine äußerst spannende Frage.

Ja, was erwarte ich als Bürger dieses Landes von den Parteien eigentlich?

Im Grunde genommen ist es, zumindest in meinem Fall, gar nicht so schwer zu beantworten.

Erstens erwarte ich, dass die Parteien den Wählerinnen und Wählern nur das versprechen, was sie dann auch in der Legislaturperiode halten können.

Ferner erwarte ich, dass sich die, vom Volk gewählten, Politikerinnen und Politiker selbst aktiv um die Präsenz bei den Bürgerinnen und Bürgern kümmern.
Es erscheint mir sehr oft, dass diese ausschließlich in ihrer eigenen "Filterblase" der höheren Politiker verkehren und die Wählerinnen und Wähler nach der Wahl vergessen, das suggerieren sie jedenfalls oftmals, wenn auch zum Teil unbewusst, der Bevölkerung.

Wenn Parteien soziale Netzwerke nutzen haben sie auch entsprechend dafür zu sorgen, dass diese auch entsprechend aktiv genutzt werden und die Anliegen der Bürgerinnen und Bürger zügig weitergeleitet werden.

Was erwartet Ihr von den Parteien?

Teilt und kommentiert diesen Beitrag und ich verspreche Euch, die Antworten an das "Konrad-Adenauer-Haus" der CDU weiterzuleiten.
... See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen

3 weeks ago

Heiko Bargmann

Ich möchte Andrea Nahles meinen Respekt an dieser Stelle aussprechen.

Sie hat in einer sehr schwierigen Zeit die Verantwortung für die #SPD übernommen, ohne genau zu wissen, in welches schwierige Fahrwasser sich die Partei begibt.

Ihr Entschluss, den Parteivorsitz und auch den Fraktionsvorsitz niederzulegen, hat mich zwar aktuell sehr überrascht, jedoch kann ich ihre Entscheidung sehr gut nachvollziehen.

In letzter Zeit häufte sich die Kritik an der SPD, die in Wahlumfragen und Wahlen deutliche Verluste hat hinnehmen müssen.

Dies ist meines Erachtens ganz klar darauf zurückzuführen, dass es die CDU, CSU (Christlich-Soziale Union), sowie die SPD nicht geschafft haben, die aktuellen Themen ganz oben auf die Prioritätenliste zu setzen, die die Bürgerinnen und Bürger bewegt.

Hier musste erst ein junger Youtuber namens Rezo kurz vor der Europawahl, die für die Menschen wichtigen, Themen, komprimiert und mit Fakten belegt, auf einem "Silbertablett" präsentieren, damit sich die Parteien aus ihrer politischen "Filterblase" bewegen.

Die Parteien müssen daher in Zukunft von sich aus aktiv auf die Menschen zu bewegen und den Dialog mit ihnen auf Augenhöhe suchen.

Das wird die nächste wichtige Aufgabe der Politik sein, dieses auf allen medialen Kommunikationskanälen umzusetzen.

Die Möglichkeiten, schnell persönlichen Kontakt mit Mandatsträgern zu erhalten, ist bisweilen sehr übersichtlich und kaum machbar.

Selbst ich als CDU-Parteimitglied habe da nur sehr eingeschränkte Möglichkeiten.

Daher liebe Andrea,

wünsche ich Dir, von Politiker zu Politikerin, alles Gute für die nächste Zeit und viel Kraft, auch diese schwierige Zeit durchzustehen.

Mit bestem Gruß
Heiko
... See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen

3 weeks ago

Heiko Bargmann

"ZDF-Doku aus dem Jahr 1972: Richtung 2000 – Vorschau auf die Welt von morgen"

Bereits vor 47 !!! Jahren hat man bereits erkannt, dass der #Klimaschutz eine wichtige Rolle in der #Zukunft spielen wird.

https://t.co/bQ6XEylzlf

Und jetzt spricht Annegret Kramp-Karrenbauer von einer plötzlichen "Meinungsmache" von 70 YouTubern kurz der #Europawahl?

Ich kann es einfach nicht fassen !!!

Ist das noch die CDU, in die ich eigertreten bin, um eine Brücke zwischen den Wählerinnen und Wählern und den Politikerinnen und Politikern zu schlagen, und deren Ängste und Sorgen ernst zu nehmen, und diese dann gegebenenfalls an die Parteispitze weiterzutragen?

Was seitens der Parteispitze und der CDU/CSU-Bundestagsfraktion kommt, ist leider null Reaktion, rein gar nichts.

Ich bin ein Parteimitglied der #CDU, welches durchaus kritisch mit den Entscheidungen aus Berlin und Gericht geht, und da ist dann das sogenannte "totschweigen" für die Parteispitze wohl der angenehmste Weg.

Dieses Verhalten zeigt allerdings, wie weit sich mittlerweile die Politik von der Realität entfernt hat, wenn sie dann durch ein YouTube-Video aus ihrem "Dornröschen-Schlaf" aufgeschreckt wird und vor der Presse dann die Schuld den anderen gibt.

Was hier in #Deutschland aktuell geschieht, ist kein bloßer Zufall.

Es ist eine Aneinanderreihung von jahrelangem Ignoranten Augenverschliessen, und dann wird sich noch gewundert, dass rechtsextreme Parteien viel Zuspruch finden?

Die Geschichte darf sich nicht wiederholen, allerdings wird auch nichts dafür getan, dass sich die Bürgerinnen und Bürger von der CDU verstanden fühlen.

Man sieht es deutlich an den jungen Wählern, die eben die sozialen Netzwerke nutzen, um sich auszutauschen.

Und was machen die Parteien allesamt mit diesen Netzwerken?

Sie beweihräuchern sich selbst, statt einen direkten Dialog zu den jungen Menschen zu suchen und auch zu pflegen.

Das muss endlich aufhören !

Holen Sie stattdessen lieber junge, engagierte Menschen und Boot, die Sie dahingehend beraten können, was die Jugend von heute tatsächlich will und wie sie kommunizieren.

Falls Sie, werte Parteikollegen, es nicht schaffen, dann lassen Sie es mich wissen, damit ich endlich diese Brücke zwischen Wählerinnen und Wählern und unserer Partei schlagen kann.
... See MoreSee Less

Auf Facebook ansehen
error: Content ist geschützt !!
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden.

Schließen