Zum Inhalt springen

ERFOLG – Ein Wort, welches durch die Gesellschaft negativ belastet wurde

Wenn man in der heutigen Zeit den Begriff Erfolg hört oder liest, so manifestiert sich fast immer ein Bild von Geld, Reichtum, oder von berühmten Personen im Kopf, ist es nicht so?

Erfolgreich ist laut Gesellschaft ist derjenige, der sich über materielle Dinge definiert ist angesehener als jemand, der genügsam und zufrieden mit seinem Hab und Gut ist, auch wenn es in materiellen Dingen gerechnet, nicht viel ist.

Was die Gesellschaft lernen muss ist, dass sich der Erfolg weder über die Dinge, die man für Geld erwerben kann, noch über einen gesellschaftlichen Status definiert.
Reichtum kann schneller wieder verschwinden, als so manchem Recht ist, so verhält es sich auch mit dem gesellschaftlichen Status.

Dieses sind ausschließlich Schritte, die das persönliche Ego befriedigen, also das „ICH“.

WAS WÄRE, WENN…?

Diese Frage ist für den Lebensweg essentiell von Bedeutung.

Denn:

Was wäre, wenn wir unseren Fokus nicht auf uns, sondern auf andere Menschen lenken, die wir lieben?

Handeln wir dann für unsere eigene Person, unser Ego?

Nein, in diesem Falle agieren wir selbstlos und tun somit anderen Menschen Gutes.

Im Berufsleben, gerade in sozialen Bereichen, hört man sehr häufig, dass die Angestellten ihren Beruf ausüben, um Menschen helfen zu wollen, das Gehalt spielt dort zumeist eine untergeordnete Rolle.

Fragt man jedoch jemanden, der schon viel Geld in seinem Berufsleben verdient hat, so erhält man oft die Antwort auf diese Frage, dass diese Person noch mehr Geld verdienen will.

Nun frage ich Euch:

Wo ist zwischen diesen beiden Antworten der Unterschied zu erkennen?

Die einen wollen mehr und mehr Geld verdienen und „füttern“ somit ihr Ego.

Die anderen jedoch sind über diese Phase hinaus, wo sich alles nur um die selbst und ihr eigenes Wohlbefinden dreht und haben das „Mensch sein“ entdeckt.

Der Weg ist das Ziel.

Wer seine Ziele zu niedrig steckt, der erreicht sie zu schnell und ist dann orientierungslos, wer sie allerdings zu hoch steckt, wird sie oftmals nie erreichen.

Daher macht Euch stets bewusst, dass Euer Weg die Erfüllung zu einem glücklichen Leben ist, und diesen werdet Ihr nur beschreiten können, wenn das „Ego“ keine Macht über Euer Leben hat.

„Man kauft Dinge, die man nicht braucht, im Leute zu beeindrucken, die man nicht mag.“

Daher ist oftmals weniger mehr.

Hier findet Ihr ein Video zu diesem Thema, was Euch mit Sicherheit einmal zum Nachdenken bringen wird.

Daher, was ist Erfolg für Dich persönlich?

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

WP Twitter Auto Publish Powered By : XYZScripts.com
error: Content ist geschützt !!
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden.

Schließen