Zum Inhalt springen

Inkompetenz hat einen Namen

Euch sind bestimmt schon Menschen begegnet, bei denen Ihr Euch gefragt habt, ob sie dass Gesagte jetzt ernsthaft glauben, was sie gesagt oder entschieden haben.

Diese Selbstüberschätzung, die zugleich mit einer mangelnden Selbstreflektion einhergeht, nennt sich

„Dunning-Kruger-Effekt“.

Dieser Effekt lässt sich kurz so beschreiben, wie es im Video an Anfang zu sehen ist.

„Wenn Menschen nicht merken, dass sie inkompetent sind…“

 

Dieses Phänomen begegnet mir zusehends immer öfter, was mich sehr nachdenklich stimmt und auch in gewisser Art und Weise erschreckt.

Mangelnde Selbstreflektion, die zur Selbstüberschätzung führt, kann man allerdings durch Training in eine gesunde Selbsteinschätzung gewandelt werden, was auch den Alltag und den Umgang mit Menschen angenehmer macht.

In der Politik und Geschäftswelt ist dieser Effekt häufig zu erkennen, wenn „der Mund mal wieder schneller gesprochen, als der Kopf nachgedacht hat.“

Entscheidungen werden getroffen, ohne ihre Folgen im Vorwege abgeschätzt zu haben, da oft Inkompetenz durch ein Stück Papier kompensiert wird, welches einem ein abgeschlossenes Studium bescheinigt.

Ich möchte jetzt niemandem durch meine Aussage zu nahe treten und ihm Inkompetenz unterstellen, doch meine persönliche Erfahrung hat mir gezeigt, dass viele Menschen, die in der Theorie zweifellos für gewisse Anforderungen geeignet sind, in der Praxis jedoch kläglich scheitern und für ihr eigenes Versagen dann andere Menschen verantwortlich machen.

Fachkompetenz + soziale Kompetenz = Fachmann oder Fachfrau

Alles andere ist in gewissem Maße Augenwischerei, da man beide Kompetenzen benötigt, um eine gesunde Selbsteinschätzung zu haben, und sich so seiner Stärken und Schwächen bewusst zu sein.

Fehlt eine der oben genannten Kompetenzen, kann es sehr schnell dazu kommen, dass die Inkompetenz für andere offensichtlich wird.

Wie schätzt Du Dich selbst ein?

Überschätzt Du Dich selbst, oder hast Du eine gesunde Selbstwahrnehmung?

Sei der Erste der einen Kommentar abgibt

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

error: Content ist geschützt !!
%d Bloggern gefällt das:

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst Du Dich damit einverstanden.

Schließen